Studie: Digitalisierung schafft und braucht Sicherheit

No
18. Dezember 2018
 

Sicherheit durch Digitalisierung und Sicherheit trotz Digitalisierung: Mit beiden Aufgaben müssen sich Unternehmen befassen. Der aktuelle Managementkompass „Unternehmen schützen, Risiken minimieren“ von Sopra Steria Consulting unterstützt Sie mit Fakten, Berichten aus der Praxis und Empfehlungen für Entscheider.

Die zunehmende Vernetzung über das Internet of Things (IoT) und die explosionsartig steigende Nutzung elektronischer Geräte wie Smartphones oder Computer machen Unternehmen angreifbar, Opfer von Sabotage, Erpressung und Spionage zu werden. Jedes dritte Unternehmen war in den vergangenen zwölf Monaten Ziel eines Cyberangriffs. Hackerangriffe und IT-Sicherheitsvorfälle sind somit bei allen Unternehmen unabhängig von Größe und Branche angekommen. Vor allem Malware mit immer subtileren Methoden ist ein Problem, ergibt die Potenzialanalyse Unternehmen schützen, Risiken minimieren, deren Ergebnisse in den Managementkompass einflossen.

Eben diese Digitalisierung ist aber auch der Helfer, um Cyberattacken zu entdecken, abzuwehren und zu beseitigen. Zudem unterstützen digitale Technologien dabei, Prozesse, Daten und das Geschäft abzusichern und Risiken zu minimieren. Chat-Bots sorgen für rechtssichere Auskünfte an Kunden in der immer gleichen Qualität, aber viel schneller. Die Blockchain-Technologie trägt dazu bei, Dokumente, Verträge sowie personenbezogene Informationen in Datenbanken abzusichern. Und Künstliche Intelligenz wird inzwischen verstärkt eingesetzt, um Auffälligkeiten in IT-Netzen zu erkennen.

Technologien sind Risikoquelle und gleichzeitig der Schlüssel zu mehr Sicherheit. Unternehmen müssen sich um beide Seiten der digitalen Medaille kümmern. Fehlende IT-Sicherheitsstrategien und ein geringer Stellenwert des Themas waren einmal die zentralen Probleme. Hier hat ein Bewusstseinswandel eingesetzt, zeigen die Befragungsergebnisse. Eine der Hauptherausforderungen ist derzeit, die Awareness der Mitarbeiter für IT-Sicherheitsrisiken zu steigern. Zudem erschweren komplexe IT-Landschaften die Arbeit des Chief Information Security Officers (CISO), und es gibt zu wenige Spezialisten für die vielen Sicherheitsaufgaben.

Je digitaler das Geschäft wird, desto wichtiger wird es, das Thema Sicherheit bei Digitalisierungsprojekten wie selbstverständlich mitzudenken. Management und CISO sind hier gemeinsam gefordert, passende Strategien und Maßnahmen zu entwickeln. Der „Managementkompass Unternehmen schützen, Risiken minimieren“ unterstützt Sie dabei. Er bietet Entscheidern einen tieferen Einblick, wie Unternehmen ihre Sicherheitskultur verändern, auf welche Bedrohungen sie sich einstellen sollten und wie Automatisierung und Künstliche Intelligenz zu mehr Prävention beitragen.

Weitere Informationen zum Thema IT-Sicherheit finden Sie auf den folgenden Websites:

Best Practices, Analysen und Handlungsempfehlungen für Entscheider
Managementkompass Unternehmen schützen, Risiken minimieren bestellen

Ausführliche Ergebnisse unserer Entscheiderbefragung
Potenzialanalyse Unternehmen schützen, Risiken minimieren herunterladen

Fakten auf einen Blick
Infografik zum Thema IT-Sicherheit

Unser Leistungsangebot
Information Security Solutions @ Sopra Steria Consulting
 

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an...

Dr. Gerald Spiegel
Tel.: +49 40 22703-0
it-security.de@soprasteria.com