Sopra Steria Consulting stärkt Managementberatungs-Sparte Peer Gribbohm neues Mitglied der Geschäftsleitung

No
02. Juli 2018

Die Management- und Technologieberatung Sopra Steria Consulting stärkt ihre Managementberatungs-Sparte mit einer personalstrategischen Maßnahme. Peer Gribbohm wurde zum 1. Juli 2018 als Mitglied in das Local Executive Committee berufen. Er leitet künftig den neuen Geschäftsbereich Sopra Steria NEXT und forciert in dieser Funktion das Management-Consulting-Leistungsangebot. Er berichtet direkt an Urs M. Krämer, CEO von Sopra Steria Consulting.

Peer Gribbohm war bislang Vorstandsvorsitzender der BLUECARAT AG, die 2018 von Sopra Steria Consulting übernommen wurde. Gribbohm startete seine Karriere bei der Unternehmensberatung Capgemini, 1995 übernahm er in der Sparte Technologieberatung die Verantwortung für den Bereich Unternehmenssteuerung bei Ernst & Young in New York. Nach weiteren Stationen als Partner und späterer CEO von Deloitte Consulting Solutions wechselte er zu Hewlett Packard. Der 61-jährige hat einen Sohn und lebt mit seiner Frau in Norddeutschland.

Die neu geschaffene Geschäftseinheit Sopra Steria NEXT wird eng vernetzt mit den übrigen Geschäftsbereichen und den DigiLabs von Sopra Steria Consulting arbeiten und die Entwicklung der Beratungsleistungen für das Top Management in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen in der digitalen Ära vorantreiben. „Unter dem Label Sopra Steria NEXT“ bündeln wir unser Management-Consulting-Portfolio. Peer Gribbohm wird als Leiter des Geschäftsbereichs mit seiner Erfahrung und seinen Ideen dazu beitragen, unser Profil als Managementberatung weiter zu schärfen“, sagt Urs M. Krämer, CEO von Sopra Steria Consulting.

Über Sopra Steria Consulting