Publikationen

Publikationen

Studien

ThinkTankPlus – Zukunftsfähige Arbeitswelten

Sep 1, 2016, 00:00
Title* : ThinkTankPlus – Zukunftsfähige Arbeitswelten
Ohne Anpassungen oder Neuausrichtungen werden große Teile der  deutschen Wirtschaft nicht zukunftsfähig bleiben. Denn die Herausforderungen sind groß.

Ohne Anpassungen oder Neuausrichtungen werden große Teile der deutschen Wirtschaft nicht zukunftsfähig bleiben. Denn die Herausforderungen sind groß.

Die Digitalisierung verändert massiv die Geschäftsmodelle und die Arbeitsorganisation von und in Unternehmen. Und der Wandel muss schnell erfolgen und analytisch wie strategisch gut vorbereitet sein. Sonst drohen erhebliche Nachteile im knallharten, globalen Wettbewerb. Dieses Fazit ziehen die Autoren des Thinktank-Themendossiers „Zukunftsfähige Arbeitswelten“. In drei Autorenbeiträgen skizzieren die Consultants des aktuellen BDU-Thinktanks-Themendossiers verschiedene zentrale Herausforderungen und Notwendigkeiten für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Geschäfts- und Arbeitswelt.

Autoren: Urs M. Krämer (CEO Sopra Steria), Daniel Eckmann (Managing Partner Detecon International), Marc Wagner (Partner Detecon International), Hans-Werner Wurzel (Partner BearingPoint) und Hanno Schellenberg (Senior Manager Digital Mobility BearingPoint).

 

Preis: 0,00 €


Nach der Registrierung steht Ihnen das Dokument zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden keine Werbung an Ihre Kontaktdaten, weder elektronisch noch postalisch.

Tags :
ThinkTankPlus Zukunftsfähige Arbeit ThinkTankPlus - Zukunftsfähige Arbeit ThinkTankPlus - Zukunftsfähige Arbeitswelten
Managementkompass

ThinkTankPlus – Zukunftsfähige Arbeitswelten

Sep 1, 2016, 00:00
Title* : ThinkTankPlus – Zukunftsfähige Arbeitswelten
Ohne Anpassungen oder Neuausrichtungen werden große Teile der  deutschen Wirtschaft nicht zukunftsfähig bleiben. Denn die Herausforderungen sind groß.

Ohne Anpassungen oder Neuausrichtungen werden große Teile der deutschen Wirtschaft nicht zukunftsfähig bleiben. Denn die Herausforderungen sind groß.

Die Digitalisierung verändert massiv die Geschäftsmodelle und die Arbeitsorganisation von und in Unternehmen. Und der Wandel muss schnell erfolgen und analytisch wie strategisch gut vorbereitet sein. Sonst drohen erhebliche Nachteile im knallharten, globalen Wettbewerb. Dieses Fazit ziehen die Autoren des Thinktank-Themendossiers „Zukunftsfähige Arbeitswelten“. In drei Autorenbeiträgen skizzieren die Consultants des aktuellen BDU-Thinktanks-Themendossiers verschiedene zentrale Herausforderungen und Notwendigkeiten für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Geschäfts- und Arbeitswelt.

Autoren: Urs M. Krämer (CEO Sopra Steria), Daniel Eckmann (Managing Partner Detecon International), Marc Wagner (Partner Detecon International), Hans-Werner Wurzel (Partner BearingPoint) und Hanno Schellenberg (Senior Manager Digital Mobility BearingPoint).

 

Preis: 0,00 €


Nach der Registrierung steht Ihnen das Dokument zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden keine Werbung an Ihre Kontaktdaten, weder elektronisch noch postalisch.

Tags :
ThinkTankPlus Zukunftsfähige Arbeit ThinkTankPlus - Zukunftsfähige Arbeit ThinkTankPlus - Zukunftsfähige Arbeitswelten
Flyer und Broschüren

Flyer 720

Geschäftsberichte
Success Stories
Success Story Personalbeschaffungsstrategie – Deutsche Bundesbehörde

Personalbeschaffungsstrategie – deutsche Bundesbehörde

Das Ziel dieses Projekts war es, relevante Kompetenzen und Mitarbeiterrollen eines neu aufgesetzten Programms zu identifizieren, Prozesshindernisse in der Personalgewinnung zu analysieren und Lösungen für deren Überwindung zu finden.

Success Story Sächsische Justiz e-Verfahrensakte

Einführung einer E-Verfahrensakte – Sächsische Justiz

Mit unserer Expertise haben wir ein Projektleitungsteam bei der Neuaufstellung von Rollen und Aufgaben unterstützt und geholfen, die interne Kollaboration zu verbessern. 

change-management

Optimierung der Personalprozesse mit Process Mining – Deutsche Landeskirche

Bei der Deutschen Landeskirche sollten Prozesse im Personalwesen standardisiert werden. Mit der Expertise von Sopra Steria und dem Einsatz von Process Mining gelang dieses Unterfangen.