[^]

Standardlösungen

Die Kreditinstitute sehen sich mit immer weiter ansteigenden Anforderungen der Regulierer konfrontiert. Die Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse und die IT sind beträchtlich. Standardlösungen können hier helfen, ressourcenschonend und kostengünstig bei Investition und Betrieb den Anforderungen gerecht zu werden.

Standardlösungen sind vor allem im Meldewesen bekannt. In den letzten Jahren haben sich auch für die Kernprozesse der Kreditinstitute fertige Lösungsbausteine etabliert. Damit können Kreditinstitute der Herausforderung begegnen, die komplexen Abläufe und das verflochtene Reporting an Behörden und Kunden effizient zu organisieren.

Sopra Steria Consulting unterstützt Banken und Sparkassen bei diesen Aufgaben mit in der Praxis bewährten Standardlösungen. Die Sopra Steria Liquidity Suite und Tributum sind zwei Beispiele, wie Banken und Sparkassen Abläufe effizienter gestalten und operative Kosten senken können. Unsere Experten übernehmen die fachliche und technische Integration in die vorhandenen Banksysteme sowie bei Bedarf den IT-Betrieb in Form von Managed Services.

Nostro Cash Manager verbessert Liquiditätsmanagement

Für das effiziente Liquiditätsmanagement hat Sopra Steria Consulting u.a. den Nostro Cash Manager als Modul der Sopra Steria Liquidity Suite entwickelt. Als zentrales, integriertes Informationssystem ermittelt die Standardlösung die benötigten Fremdwährungspositionen zur Devisendisposition, errechnet die prognostizierten Salden aller Nostro-Konten und sorgt anhand von frei definierbaren Rahmendaten automatisch für deren zeitnahe Glattstellung. International operierende Großbanken wie die HypoVereinsbank, DZ Bank und die Commerzbank vertrauen bereits heute auf die Funktionalität des Nostro Cash Managers.

Tributum: Berechnung der Kapitalertragssteuer und effizientes Reporting

Die Standardsoftware Tributum deckt mit der vollständigen Berechnung der Abgeltungssteuer einen Teil des Kernprozesses bei Kreditinstituten ab. Aus den Transaktions- und Kundenstammdaten werden die steuerlich relevanten Informationen entnommen, die jeweiligen Steuerbeträge unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben berechnet und an die nachfolgenden Systeme weitergeleitet. Ergänzt wird diese Kernfunktionalität um vielfältige Meldungsfunktionen. Hierunter fallen zum Beispiel Jahressteuerbescheinigung, Einzelsteuerbescheinigung, Einzelertragsaufstellung sowie diverse Formate für bankseitige Meldungen an das Bundeszentralamt für Steuern (BZST) und das Betriebsstättenfinanzamt. Eine der Top-3-Banken in Deutschland, eine weitere deutsche Großbank und eine große deutsche Sparkasse setzen Tributum für die Steuerermittlung und im Meldewesen ein.

Haben Sie noch Fragen?

Lamprecht-Stefan
Stefan Lamprecht

Tel.: +49 40 22 703-0
banking.de@soprasteria.com