[^]

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit als Thema sämtlicher Militärischen Organisationsbereiche (MilOrgBer) der Bundeswehr

Hauptaufgabe ist, die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten und Informationen innerhalb der Streitkräfte zu gewährleisten. Dazu kommt die Entwicklung wirksamer und effizienter Sicherheitsmaßnahmen im Bereich Cyber Defence.

Hierfür ist die Bundeswehr dabei, die unterschiedlichen Sicherheitskonzepte in den einzelnen MilOrgBer durch eine einheitliche IT-Sicherheitsstrategie und ein einheitliches IT-Sicherheitsmanagement abzulösen. Zentrale Herausforderung ist die Umwandlung eines system- und geräteorientierten in ein prozessorientiertes IT-Sicherheitsmanagement nach dem zivil erprobten Standard IT-Infrastructure-Library (ITIL).

Sopra Steria Consulting berät und begleitet die Bundeswehr dabei, wirksame IT-Sicherheitskonzepte zu schaffen und so eine vernetzte Operationsführung (NetOpFü) zu realisieren. Wir bieten eigens optimierte Verfahren zur Vorgehensweise nach der Zentralen Dienstvorschrift ZDv 54/100 sowie umfassende Erfahrungen im IT-Grundschutz und in der Risikoanalyse nach der Vorgabe des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Ein von uns entwickeltes Information-Security-Management-System (ISMS) lässt sich effizient in ITIL integrieren.

Als End-to-End-IT-Dienstleister deckt Sopra Steria Consulting den kompletten Lebenszyklus von IT-Sicherheitsprojekten ab. Wir unterstützen die Streitkräfte mit folgenden Leistungen:

  • Erstellung projektbezogener IT-Sicherheitskonzepte nach ZDv 54/100
  • Risikoanalyse auf Basis der ZDv 54/100
  • Aufbau von Managementsystemen für Informationssicherheit nach den Methoden ISO/IEC 27001 und BSI 100-1
  • Initiierung des IT-Sicherheitsprozesses
  • IT-Strukturanalyse
  • Feststellung des Schutzbedarfs
  • Basis-Sicherheitscheck
  • Umsetzung organisatorischer und technischer IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Notfallvorsorgekonzepte
  • Identitätsmanagement
  • Coaching und Sensibilisierung der am Sicherheitsmanagementprozess beteiligten Personen

 

Haben Sie noch Fragen?

 

Olaf Janßen
Tel.: +49 40 22 703-0
defense.de@soprasteria.com

Information Security Solutions>>

Wachsender Veränderungsdruck aufgrund ständig neuer Bedrohungen und Regularien für Experten für Informationssicherheit und Risikomanagement