Digital Innovations – KI

Digital Innovations – Künstliche Intelligenz

Industrie mit hochbegabten Köpfchen – industrielle Intelligenz

Künstliche Intelligenz als Chance und Treiber der digitalen Transformation

Wir bei Sopra Steria sind überzeugt, dass Künstliche Intelligenz (KI) ein wesentlicher Baustein für künftiges Wachstum, Profitabilität und Nachhaltigkeit in zahlreichen Branchen ist. Technologien der Künstlichen Intelligenz zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass aus Daten gelernt und menschliches Verhalten nachgeahmt werden kann. Mit diesen Eigenschaften erweitert KI das Feld der Möglichkeiten für die digitale Transformation ganz erheblich. Das gilt insbesondere auch für die Fertigungsindustrie, den Automobilbau und den Energiesektor.

 

 

Success

Produktivitätsgewinne und Wettbewerbsvorteile dank KI

KI ermöglicht Effizienzsteigerungen etwa durch reduzierte Ausfallzeiten, optimierte Beschaffungs- und Lieferprozesse, Prozessbeschleunigungen durch intelligente Automatisierungen sowie die Verbesserung der Qualität. Darüber hinaus bietet KI die Chance, Produkte und Geschäftsmodelle mit zusätzlichen innovativen Eigenschaften auszustatten, die einen entscheidenden Mehrwert für den Kunden und damit einen Wettbewerbsvorteil bieten.

In arbeitsintensiven Prozessen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch KI unterstützt und von Routinearbeiten entlastet werden. So können sie sich auf wertschöpfende Tätigkeiten fokussieren.

Intelligente Automatisierung von Industrieprozessen

Sowohl in den Primäraktivitäten als auch in den unterstützenden Tätigkeiten eines Unternehmens der Fertigungsindustrie, des Automobilbaus und auch des Energiesektors können mittels KI zahlreiche Potenziale gehoben werden, beispielsweise so:

Beschaffung & Logistik

Verbesserungen des Bestandsmanagements, Nachfrage- und Absatzprognosen und optimiertes Management der Lieferketten mit Hilfe von Data Science und algorithmischen Planungsverfahren

 

Produktion

Präzise Vorhersagen der Verfügbarkeit und des Nutzungsgrads von Sachanlagen sowie von zukünftigen Maschinen- und Anlagenausfällen mittels Predictive Maintenance

 


Qualitätssicherung

Erhöhung der Testabdeckung und der Detektionsrate von fehlerhaften Produkten und Werkstücken sowie Steigerung der Prozessgeschwindigkeit durch automatisierte intelligente optische Testverfahren basierend auf Techniken des maschinellen Sehens

 

Dokumentenlastige Prozesse

Beschleunigung und starke Automatisierung der dokumentenlastigen Prozesse dank Intelligent Text Automation

 

Interaktive repetitive Prozesse

Automatisierung interaktiver repetitiver Prozesse mittels Chatbots, 24x7-Verfügbarkeit bei gleichzeitig hoher Skalierbarkeit und geringen Kosten


Manuelle Prozesse

Steigerung der Effizienz bei stabilen manuellen Prozessen durch Einsatz von Robotic Process Automation (RPA)

 


Nicht nur Prozesse können durch KI smart werden, sondern auch Produkte. Hier zwei Beispiele:

  • Verbesserung der Mensch-Maschine-Interaktion durch Sprachsteuerung von Maschinen und Anlagen
  • Erhöhung der Arbeitssicherheit im Umgang mit Fahrzeugen und Maschinen, die die Anwesenheit von Menschen in ihrem Umfeld mittels intelligenter Bildverarbeitung erkennen

Bereit für KI: DigiLabs und KI-Entwicklungsplattformen von Sopra Steria

Sopra Steria verfügt in Deutschland über drei DigiLabs, und zwar in Hamburg, Berlin und Frankfurt, die als Ausbildungs-, Entwicklungslabor und Testwerkstatt genutzt werden. Dort entwerfen und verproben wir zusammen mit Ihnen innovative Anwendungsfälle. Für eine agile prototypische Realisierung, etwa von virtuellen Assistenten, nutzen wir unsere eigenen digitalen Plattformen Botify.kit, InnerShift und InnerSource.

 

 

 

VR

Proaktiv in die Zukunft gehen

Mit unserer Branchen- und Technologieexpertise begleiten wir Sie gerne dabei, Ihre Geschäftsmodelle, Produkte und Prozesse im Lichte der KI-Revolution neu zu denken und zu gestalten.


Weitere Informationen
Logo Digitale Exzellenz
Sprechen Sie uns an

Robert Gatzemann

Head of AI Transformation

Kontakt