[^]

Open Government

Open Government wird für die öffentliche Verwaltung immer wichtiger. Nicht mehr nur im englischsprachigen Raum erkennen Verwaltungen die Vorteile einer Öffnung gegenüber Bürgern, Unternehmen und anderen Kundengruppen. Sopra Steria Consulting berät und begleitet Bund, Länder und Kommunen bei Open-Government-Projekten, insbesondere in den Disziplinen Open Data, E-Collaboration und E-Partizipation.

Open Data

In der öffentlichen Verwaltung herrschte lange die Devise: „Alles, was nicht explizit der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden muss, bleibt geheim“. Viele Einrichtungen arbeiten inzwischen an einem Paradigmenwechsel und einer Open-Data-Kultur nach dem Motto: „Alles, was nicht explizit als geheim eingestuft ist, steht offen zur Verfügung“.

Sopra Steria Consulting unterstützt Sie bei diesem Umdenkprozess, zum Beispiel bei der Bewertung und Auswahl offener Datenbestände. Welche Daten freigegeben werden können, ist häufig der sensibelste Bereich eines Open-Data-Projekts. Neben rechtlichen Fragestellungen ist zu klären, unter welcher Lizenzierungsvoraussetzung Datenbestände offengelegt werden sollen. Die Berater von Sopra Steria Consulting haben umfassende Erfahrungen bei der Konzeption und Umsetzung von Open-Data-Portalen und helfen Ihnen bei folgenden Fragestellungen:
  • Welche Formen von Open-Data-Portalen haben sich bewährt?
  • Wie erfolgt eine effiziente Verwaltung und Bereitstellung öffentlicher Datenbestände?
  • Welche übergreifenden Portale können auf Bundes- und EU-Ebene referenziert werden?

E-Collaboration

Das Web 2.0 und seine Werkzeuge bilden die Grundlage für E-Collaboration, die elektronische Zusammenarbeit einzelner Menschen oder Gruppen. Das „Mitmach-Web“ bietet Möglichkeiten, verschiedene Zielgruppen miteinander zu vernetzen und neue Formen der Arbeitsteilung umzusetzen. Prominente E-Collaboration-Beispiele der Verwaltung setzen häufig auf das sogenannte Crowdsourcing. Hierbei werden durch die Einbindung der Bürger in bestehende Aufgaben der öffentlichen Verwaltung Verbesserungen erreicht.

Sopra Steria Consulting begleitet Sie auf dem Weg zur „elektronischen Demokratie“. Unsere Berater verfügen über Erfahrungen und praktisches Wissen in den Bereichen Steuerung, Konzeption und Umsetzung unterschiedlicher Beteiligungsformen durch IT-Systeme.

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Integration und beim Test der notwendigen Technologien. Darüber hinaus begleiten wir den organisatorischen Wandel, um die Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung frühzeitig in Anpassungen bei Abläufen und Technik einzubeziehen.

E-Partizipation

Zu einer Open-Government-Strategie gehören neue Formen der Beteiligung von Bürgern und Unternehmen an öffentlichen Entscheidungsprozessen. E-Partizipation wird häufig beschrieben als „Befähigung der Bevölkerung durch den Einsatz digitaler Technologien an öffentlichen Entscheidungsprozessen teilnehmen zu können“. So betrachtet, lässt sich auch der Schluss ziehen, dass E-Partizipation stark mit E-Government verwoben ist, da es die fachliche und technische Grundlage für eine Bürgerbeteiligung bereitstellt.

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an ... 


Markus Schlosser

Tel.: +49 40 22 703-0
public-services.de@soprasteria.com