Metiers_1560x515

Logistik

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit digitalen Technologien bessere Ergebnisse erzielen.

 

Transport- und Logistikunternehmen sind das Rückgrat unserer vernetzten Gesellschaft und einer dynamischen Wirtschaft. Gestaltung und Betrieb logistischer Systeme inklusive ihrer kritischen Infrastrukturen, profitieren ebenso von den Potenzialen der Digitalisierung wie die Planung, Durchführung und Steuerung von Transport- und Logistikprozessen. Wir unterstützen Unternehmen bei der digitalen Transformation - von der adäquaten Informationslogistik bis zur Nutzung neuer digitaler Fähigkeiten.
 

Die Digitalisierung verändert die Geschäftsmodelle in der Logistik

Digital-first-Initiativen halten den Logistiksektor auf Trab. Betroffen sind zum Beispiel die Sendungsverfolgung und Frachtbörsen. Handelsunternehmen setzen ihre etablierten Logistikpartner durch eigene Innovationen unter Druck.

Parallel nutzen die Marktführer in der Logistik die Chancen der Digitalisierung, um ihre Marktposition bei anhaltendem Kostendruck zu festigen und auszubauen. Sie investieren unter anderem in Big Data, um neue „Datenschätze“ zu erschließen, und entwickeln Innovationen an der Kundenschnittstelle.

Sopra Steria unterstützt Logistikdienstleister bei ihren Vorhaben zur Digitalisierung bestehender Produktionsabläufe, bei der Integration neuer Geschäftsmodelle sowie bei der Anpassung und Verbesserung begleitender Planungs-, Steuerungs- und Entscheidungsprozesse.
 

Integration neuer digitaler Fähigkeiten

Eine leistungsfähige globale Logistik erfordert einen robusten, skalierbaren und kostengünstigen IT-Betrieb. Gleichzeitig sorgen neue kundenorientierte digitale Fähigkeiten mit einer schnellen und unkomplizierten Integration für Wettbewerbsvorteile. Wir errichten für diese Anforderungen eine „IT der zwei Geschwindigkeiten“ und stärken sowohl die Integrationsfähigkeit unserer Kunden als auch die Robustheit ihrer IT.

Plattformen helfen dabei, IT-Ziele zu erreichen, und unterstützen damit das Logistikgeschäft. Sopra Steria berät und begleitet Logistikunternehmen, Plattformen aufzubauen – beispielsweise bei Migrationen in eine Cloud, beim Aufbau von Big-Data- und Advanced-Analytics-Plattformen sowie beim Management der zahlreichen und unterschiedlichen Schnittstellen zu Kunden und Partnern.
 

Digitale Erfolgsmessung

Analyse- und Prognosefähigkeiten im Sinne einer operativen Intelligenz entwickeln sich zur Kerndisziplin im Logistiksektor. Auslöser sind neue Geschäftsprozesse, innovative Technologien, die mit Bestandstechnologien vernetzt werden, ständig wachsende Datenmengen von Sensoren und Maschinen sowie Transparenz durch die Anbindung der Kunden in Echtzeit.

Wir unterstützen Unternehmen der Logistikbranche mit Expertise, Methodik und Technologie, die eigene Performance (auch die digitale) laufend im Blick und unter Kontrolle zu behalten.
 

Absicherung logistischer Geschäftsmodelle

Logistikunternehmen müssen ihre wertvollen Datenschätze und IT-Assets vor unberechtigtem Zugriff schützen. Das erwarten die Kunden, und logistische Kernprozesse hängen von ihrer Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit ab. Darüber hinaus sind logistische Infrastrukturen von gesellschaftlichem und wirtschaftlichem Interesse. Sie gewährleisten die Grundversorgung und sind ein zentraler Baustein für den Erfolg im E-Commerce.

Sopra Steria unterstützt Logistikdienstleister mit einer breiten Expertise in IT-Security-, Compliance- und Datenschutzfragestellungen bei der Absicherung ihrer Assets und damit auch ihrer Geschäftsmodelle.

 

Sprechen Sie mich an

Dr. Marcus Iwanowski

Business Unit Director Transport & Logistik

Kontakt