Normen und Standards

Als Digital Transformation Partner unserer Kunden in einem hochgradig wettbewerbsorientierten Umfeld legen wir Wert auf professionelle und industrialisierte Vorgehensmodelle und Methoden, die wir individuell an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen und zielgerichtet und strukturiert umsetzen.

Im gesamten Unternehmen bildet die Norm ISO 9001 die Grundlage dafür. Wir bieten unseren Auftraggebern besondere Sicherheit in der strukturierten und fachkompetenten Projektdurchführung aufgrund der Ausrichtung unseres Handelns an unseren miteinander vernetzten Managementsystemen.

Unsere unternehmerische Verantwortung setzen wir engagiert auf Basis der zehn universellen Prinzipien des „UN Global Compact“ um. Unser Corporate Responsibility Programm ist an den vier Säulen Marketplace, Workplace, Environment und Community Engagement ausgerichtet.

Durch externe Prüfungen und Zertifizierungen demonstrieren wir unsere Verpflichtung zu branchenweit anerkannten Normen und Standards.

Unsere zentralen Zertifizierungen, Konformitätserklärungen und Prüfbescheinigungen:

 

  • ISO 9001 (Qualitätsmanagement-Zertifikat):

    Der Qualität unserer Arbeit messen wir größte Bedeutung zu. Sie ist integraler Bestandteil unseres Handelns.  Wir stellen sicher, dass unser Qualitätsmanagement stets systematisch und reproduzierbar ist und unsere Lösungen und Services sowie unsere Lieferfähigkeit stetig weiterentwickelt werden. 

  • ISO 14001 (Umweltmanagement-Zertifikat):

    Sopra Steria Consulting bekennt sich in seiner unternehmerischen Verantwortung zu einem nachhaltigen Umweltschutz sowie zum schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen. Auch die Leitlinien der Umweltpolitik basieren auf den zehn universellen Prinzipien des „UN Global Compact.“
  • ISO 27001 (Informationssicherheitsmanagement-Zertifikat):

    Zur Gewährleistung von Informationssicherheit und Datenschutz ist seitens Sopra Steria Consulting ein Informationssicherheitsstandard definiert, der auf verbindlich einzuhaltenden Prozessen, Vorschriften, Richtlinien und Regelungen basiert und nach ISO27001 zertifiziert ist. 
  • ISO 20000 (IT Service Management Konformitätsbescheinigung):

    Wir nutzen ITIL als Best-Practice und darauf aufbauend die ISO 20000 als Standard für unsere Service Management Prozesse in den Bereichen Incident, Problem und Change Management sowie Asset & Configuration Management. 
  • ISO 18404 (Lean Six Sigma Konformitätsbescheinigung):
    Sopra Steria Consulting verfügt im Lean Six Sigma-Umfeld über umfassende Branchen- und Methodenkompetenz. Dies macht uns zum richtigen Ansprechpartner, um Kunden bei der Prozessoptimierung und damit einhergehend bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Strategie zu unterstützen. Mit unserem integrativen Ansatz aus Lean und Six Sigma (L6S) unterstützen wir unsere Kunden, heutige und zukünftige Herausforderungen nachhaltig zu meistern. Ferner haben wir in Bezug auf Lean Six Sigma unternehmenseigene Tools entwickelt, um situationsgerecht auf Besonderheiten eingehen zu können und individuelle Lösungen zu erarbeiten. 
  • Business Consulting U.S.E. – unser Vorgehensmodell zur Management- und Organisationsberatung (Prüfbescheinigung nach ISO 9001): 

    Mit dem Business Consulting U.S.E gelingt es uns durch praxiserprobte Vorgehensmodelle sowie praktikabel und schnell anwendbare Anwendungsbeispiele nachhaltig als Management- und Organisationsberatung durch methodische Exzellenz, Kompetenz und Schnelligkeit im Projektgeschehen zu überzeugen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, als Management- und Organisationsberatung eine Community zur stetigen Weiterentwicklung von Methoden in unserem Unternehmen zu etablieren.

 

Neben den aufgeführten Zertifizierungen nutzen wir im Bereich Projektmanagement verschiedene Regelwerke und Standards der Wirtschaft, darunter die des Project Management Institute (PMI Body of Knowledge) und Prince2.

Auch im Kontext der Systementwicklung kommen – in Abhängigkeit von Kundenanforderungen – etablierte Verfahren zum Einsatz wie bspw. das V-Modell XT und agile Modelle.

Sopra Sterias Verpflichtung zur Qualität und Informationssicherheit sowie zum Umweltschutz endet selbstverständlich nicht mit der Anwendung der jeweiligen Best Practices und Standards.

Unseren Leistungsanspruch und unsere hohe Eigenverantwortung in der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unserer reifen und miteinander vernetzten Managementsysteme untermauern wir jährlich im Rahmen der Zertifizierung durch die „Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen mbH" (DQS).