Utility-Komplettlösung für mehr Effizienz und hohe Usability in der Abrechnung

No
15. Januar 2016

Die hohen Kosten für Kundenservice, Abrechnung, EEG-Management und Marktkommunikation sowie die Flexibilität und Prozesseffizienz in der Umsetzung aktueller Energiemarktanforderungen stellen für Branchenlösungen eine große Herausforderung dar. Mit der modular aufgebauten, neuen Utilitiy-Komplettlösung IQone bietet Sopra Steria Consulting Energiemarktteilnehmern eine moderne Lösung in drei Service-Szenarien an: Als Komplettlösung zur Abrechnung und zum Kundenmanagement für neue Energieversorgungsunternehmen, als Ergänzungs- und Erweiterungslösung zu etablierten Branchenlösungen, beispielsweise für das EEG-Management oder als kostenoptimierte SaaS-Alternativlösung für Energiemarktdienstleister. Dank SAP HANA ist IQone hinsichtlich der Prozess-Performance bisher alternativlos. Der Betrieb der Komplettlösung kann dabei Inhouse erfolgen. Die SaaS-Variante ermöglicht eine flexible Nutzung und Kostenaufwände ohne eigenes Investitionsrisiko.

IQone bietet ein voll integriertes CRM auf Basis von SAP Business One und sorgt dadurch für Kostenvorteile und eine höhere Flexibilität. Der modulare Aufbau und die Cockpitsteuerung sichern flexible Nutzungsbedingungen für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Darüber hinaus lassen sich neue Marktanforderungen wie das EEG-Einspeisemanagement effizient abbilden. Die Software-Architektur ist für den Einsatz als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) passend ausgerichtet. Dadurch lassen sich Kosten optimieren und Transaktionsgebühren senken. Zudem tragen Anwender bei dieser Variante kein Investitionsrisiko.

 Die Funktionen von iQone im Überblick:

  • Alternative, flexible und kostengünstige SAP-Komplettlösung für Abrechnung und CRM
  • Integrierte CRM-Lösung für das Kundenmanagement mit intuitiver Cockpitsteuerung
  • Einfaches EEG-Einspeisemanagemen
  • Software-as-a-Service als Alternative oder Erweiterung

Auf der E-world haben Sie am Stand von Sopra Steria Consulting Gelegenheit, Software-Entwickler und Experten zum Erfahrungsaustausch zu treffen. Sie präsentieren Ihnen gerne die Lösung. (Messe Essen, Halle 3 / Stand 453)

Ansprechpartner: Michael Niebergall

Weitere Informationen auf unserer Partnerseite

Alle Energy Utilities-Artikel