Digital Enablement1560x515

Digital Enablement Platform beschleunigt digitale Transformation

von Mirko Weinert - Head of DI | Minuten Lesezeit

Sopra Steria hat Anfang des Jahres eine konzernweite Digital Enablement Platform gelauncht. Damit sind wir in der Lage, Projekte und Lösungen für unsere Kunden effizienter umzusetzen.

Wir wissen, dass unsere Kunden ihre Time-to-Market verbessern müssen. Das bedeutet in der Konsequenz, dass auch wir schneller liefern und Agilität, Qualität und Sicherheit perfekt kombinieren. Es geht unter anderem darum, den Automatisierungsgrad zu steigern.

Sopra Steria hat zu diesem Zweck eine digitale Projektplattform errichtet. Mithilfe der Digital Enablement Platform greifen unsere Projektteams auf einen Marktplatz von Code- und Infrastrukturressourcen zu sowie auf DevOps-Tools zur Automatisierung des gesamten Entwicklungszyklus und auf wiederverwendbare Komponenten (Microservices) zur Beschleunigung von Entwicklungen.

Technisch basiert die DevOps-Umgebung der Plattform auf der Hybrid-Cloud von Sopra Steria, einer Kombination aus Public Cloud und Private Cloud. Es stehen zwei Umgebungen zur Verfügung, eine für die Entwicklung und eine für die Produktion. Basiswerkzeuge, sogennannte Digital Enablers, beschleunigen zudem das Erstellen und Ausführen von Cloud Native-Anwendungen.

Die Digital Enablement Platform wird künftig zur Standardumgebung für unsere Kundenprojekte. Die Plattform bietet für unsere Kunden die Möglichkeit, konkrete Vorschläge zur Entwicklung oder Modernisierung von IT-Anwendungen zu unterbreiten, die die Cloud voll ausnutzen. Die Hybrid Cloud erleichtert hierbei die Transformation in die Cloud, indem sie schrittweise Funktionen der privaten und öffentlichen Cloud kombiniert.

Weitere Informationen zur Digital Enablement Platform erhalten Sie auf Anfrage.

Search