Aus der KI-Garage: Live-Demo einer Alexa-Schadenaufnahme

No
22. November 2017

Versicherer erproben derzeit den Einsatz künstlicher Intelligenz. Sopra Steria Consulting unterstützt die Versicherungswirtschaft bei der Entwicklung und testet parallel KI-Einsatzszenarien an verschiedenen Versicherungssoftwarelösungen. Hier ein Blick in die KI-Garage.

Viele Versicherer prüfen derzeit kognitive Systeme, die sie künftig an der Schnittstelle zum Kunden einsetzen wollen – beispielsweise in der Schadenbearbeitung sowie bei allgemeinen Vertragsangelegenheiten. Unsere Tochtergesellschaft ISS Software hatte 2016 im Rahmen eines Hackathons mit IBM Watson ein kognitives Chat-System mit Alexa von Amazon als Eingabeschnittstelle an sein Bestandsführungssystem winsure angebunden. Dieses Format wurde im September 2017 mit dem Softwarepartner Cenit wiederholt – diesmal auch in deutscher Sprache.

Über einen Zeitraum von drei Tagen wurde eine Schadenmeldung per Chatbot und Sprachsteuerung umgesetzt. Die IBM Watson™ Developer Cloud (WDC) stellt hierfür eine Vielzahl von Diensten zur Entwicklung kognitiver Anwendungen zur Verfügung. In diesem konkreten Fall ging es um die Dienste „Konversation“ mit einem digitalen Assistenten und „Speech to Text“, um einen Schaden über das Eingabemodul Alexa von Amazon zu melden.

Vieles ist bereits möglich

Ziel ist, KI-Anwendungsfälle live zu testen und dabei auch neue Vorgehensweisen einzusetzen. Fazit: Künstliche Intelligenz und die Digitalisierung des Versicherungsgeschäfts insgesamt konfrontieren die Unternehmen mit vielen heterogenen Problemstellungen. Die Performance in der Cloud muss sichergestellt sein,  denn die Übersetzung von Sprache in Text erfordert mehr Bandbreite. Der Datenschutz bei einer Maschine-Maschine-Kommunikation muss gewährleistet sein. Zudem müssen Schlagwortdatenbanken deutlich umfangreicher sein, die Spracherkennungssoftware muss sich Dialekte antrainieren und unstrukturierte Daten in strukturierte umwandeln. Die Erfahrungswerte zeigen allerdings, dass die Technologien schon viele stabile praktische Einsatzszenarien zulassen.

Live-Demo einer Schadenaufnahme mit Alexa

Wie eine Schadenmeldung über einen Chatbot in der Praxis funktionieren kann, führen Alexander-Otto Fechner, Geschäftsführer ISS Software, und Moritz Baumstark, IT-Experte bei ISS Software, in einer Live-Demo vor:

Schadenmeldung per Sprachsteuerung
Live-Demo: Schadenmeldung per Sprachsteuerung

 

Digitale Kompetenz für Versicherer

Sopra Steria Consulting hat es sich zur Aufgabe gemacht, Versicherer auf ihrem Weg zur digitalen Exzellenz mit Branchenexpertise zu beraten und mit Lösungen zu begleiten.

Informationen zum kompletten Beratungs- und Lösungsangebot für Versicherer

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an ...

Alexander-Otto Fechner
Tel.: +49 40 22703-0
insurance.de@soprasteria.com