Start-up-Radar: exklusive InsurTech-Marktanalyse

No
22. März 2018

Wissen, wie sich die InsurTech-Szene entwickelt. Die Denkfabrik V.E.R.S. Leipzig und Sopra Steria ISS haben ein Start-up-Radar entwickelt, mit dem Versicherer den InsurTech-Markt umfassend analysieren können.

Start-ups, junge, digital ausgerichtete Unternehmen, drängen mit neuen Geschäftsmodellen auf den Markt. Diese Entwicklung hat inzwischen auch die Versicherungswirtschaft erfasst. Die Zahl an InsurTechs steigt weltweit rasant. Für Versicherer ist es wichtig, den Markt zu überschauen – zum einen, um Ausschau nach möglichen Partnern zu halten und Prozesse und Leistungen zu verbessern, zum anderen, um mögliche Wettbewerber zu identifizieren.

Als Service für Versicherer, haben V.E.R.S. Leipzig und Sopra Steria ISS ein kostenpflichtiges Start-up-Radar entwickelt. Teilnehmer erhalten exklusiven Zugriff auf stets aktuelle Informationen über den Start-up-Markt in der Versicherungswirtschaft. Neben einem umfassenden Unternehmensporträt erhalten Nutzer des Radars eine Visualisierung des Geschäftsmodells der InsurTechs. Als Ansatz dient das Business Model Canvas. Darüber hinaus ermöglicht das Start-up-Radar Analysen und Clusterungen nach der Porter-Wertschöpfungskette. Nutzer können sich unter anderem schnell einen Überblick darüber verschaffen, welche InsurTechs beispielsweise im Schadenmanagement oder im Underwriting mit neuen Lösungen in den Markt treten.

Die Mehrwerte des Start-up-Radars im Überblick:

  • Bestandsaufnahme von InsurTechs und Start-ups rund um die Versicherungswirtschaft
  • Systematische Untersuchung und Einordnung neuer Dienstleistungen von InsurTechs
  • Ermittlung der Mehrwerte und Alleinstellungsmerkmale der InsurTech-Lösungen und -Geschäftsmodelle
  • Analyse von Risiken und Nutzenpotenzialen für Versicherer

Flyer zum InsurTech-Radar

Website zum InsurTech-Radar

Digitale Kompetenz für Versicherer

Sopra Steria Consulting und Sopra Steria ISS haben es sich zur Aufgabe gemacht, Versicherer auf ihrem Weg zur digitalen Exzellenz mit Branchenexpertise zu beraten und mit Lösungen zu begleiten.

Informationen zum Beratungs- und Lösungsangebot für Versicherer

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an ...

Christoph Seck
Tel.: +49 40 22703-0
insurance.de@soprasteria.com