Branchenkompass Banking 2016

Paid
Oktober 2016

Die deutsche und österreichische Finanzbranche agiert in schwierigen Fahrwassern. Der Anpassungsdruck durch Regulierungsmaßnahmen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene bleibt hoch. Politik wie Aufsichtsbehörden lassen keinen Zweifel daran, dass die Risiken im Bankensektor nach wie vor als hoch angesehen werden und weiter reduziert werden müssen – auch wenn viele Kreditinstitute das so nicht wahrhaben wollen. Die Phase der Liberalisierung und Deregulierung, die die Branche bis zur Finanzkrise 2008/09 geprägt hat, wird damit weiter zurückgedreht.

Parallel dazu fressen sich die niedrigen Zinsen wie ein schleichendes Gift in die Bilanzen der Kreditinstitute. Schon heute funktionieren traditionelle Geschäftsmodelle wie die Fristentransformation immer weniger; die Zinsüberschüsse – nach wie vor die größte Ertragssäule der Banken und Sparkassen – erodieren. Zu Regulierung und Niedrigzinsen gesellt sich eine weitere Herausforderung für die Branche: die Digitalisierung.

Um in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Banken ihren Vertrieb und die Beziehung zum Kunden von Grund auf neu denken. Dies geht einher mit schlankeren und flexibleren Geschäftsprozessen sowie der Erneuerung der IT-Anwendungslandschaft. Anspruchsvolle Individualisierung standardisiert auf den Markt zu bringen – das ist eine wesentliche Herausforderung für das Banking der Zukunft.

Im Juli 2016 befragte das Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa 120 Entscheider aus 100 der größten Kreditinstitute in Deutschland und 20 der größten Institute in Österreich zu den Branchentrends sowie zu den Strategien und Investitionszielen bis 2019. Die Entscheider repräsentieren die wichtigsten Bankengruppen in ihren jeweiligen Ländern: in Deutschland die Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Kreditbanken sowie in Österreich die Aktienbanken und andere einstufige Institute sowie Sparkassen, Volksbanken und Raiffeisenbanken.

 

Inhalt:

Vorwort

Executive Summary

  • Auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen

Befragungsergebnisse

  • Herausforderungen der Bankenbranche
  • Erst Wettbewerb, dann Konsolidierung
  • Digital und mobil in die Zukunft
  • Automatisierung setzt Kapazitäten frei
  • Bankenlandschaft im Umbruch

Glossar

Aktuelle Studien

 

Preis: 75,00 € (inkl. 7 % MwSt.)
 

Birgit_Eckmueller_01Birgit Eckmüller

Tel.: +49 40 22703 0
presse.de@soprasteria.com