bayernets: Effizientes Kapazitätsmanagement mit GAS-X GRID

Zusammenfassung

Die zentrale und kurzfristige Vermarktung von Transportkapazitäten in europäischen Hochdruckleitungen stellt hohe Ansprüche an die IT-Systeme der Ferngasnetzbetreiber. GAS-X GRID integriert nahtlos die Prozesse von der Kapazitätsvermarktung bis zur Abrechnung.

Die Lösung

Die bei bayernets bereits etablierte Branchenlösung GAS-X unterstützt, insbesondere durch die Nutzung des Fachmoduls GAS-X GRID, eine zentrale Stammdatenhaltung sowie die Abwicklungs- und Abrechnungsprozesse umfassend. Durch die gemeinsame Einführung eines integrierten Systems zur Kapazitätsvermarktung konnte eine Optimierung der komplexen ITLandschaft erreicht werden. Diese resultierte aus der Ergänzung weiterer Funktionsbausteine zum Vertrags- und Kapazitätsmanagement sowie einer Anbindung an die zentrale europäische Kapazitätsvermarktungsplattform PRISMA. Durch die Ablösung eines separaten Systems zum Vertragsmanagement reduzierte sich intern die Anzahl von IT-Schnittstellen zugleich signifikant.

Die vollständige Success Story finden Sie rechts zum Download.

Mehr unter www.gas-x.de