Deutsche Landesbank – Kulturveränderung durch Change Management

 Deutsche Landesbank – per Change Management zur neuen Kultur

Das Projekt zielte darauf ab, durch eine gezielte Kulturveränderung die Geschäftsziele besser zu erreichen. Dafür sollte die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht, die Führungskräfte für diesen Wandel befähigt und eine Selbstorganisation sowie verantwortliches Handeln etabliert werden. In der Landesbank gab es ein ausgeprägtes Hierarchie- und Silodenken, sowie eine große Unzufriedenheit der Mitarbeiter mit den Führungsstilen. Außerdem waren Aufgaben unklar und ungleich verteilt sowie die selbstständige Arbeit und Verantwortungsübernahme der Mitarbeiter abtrainiert.  

Um die angestrebte Kulturveränderung zu erreichen, wurden in Pilotprojekten und -teams neue Arbeitsweisen ausprobiert, adaptiert und skaliert. Dabei wurden die verschiedenen Stellschrauben der Veränderung intensiv durch eine Änderung der Rahmenbedingungen, gezielte Trainings, neue Steuerungssysteme bearbeitet.

So konnten die Teams nachhaltig befähigt werden, eigenständiger und selbstorganisierter zu arbeiten. Neue Arbeitsweisen sind in den Teams etabliert und ein neues Selbstverständnis entwickelt, begleitet von einem gestärkten Bewusstsein der Führungskräfte über ihre Rolle.