Finanzlösungen für Banken

Financial Solutions for Banking

Ihre Spezialisten für SAP Financial Solutions und S/4HANA for Banking

Eine Branche im Umbruch 

Die Finanzinstitute stehen vor erheblichen Herausforderungen. Die schwierige Ertragssituation im Niedrigzinsumfeld, hohe Kosten für die regulatorisch geforderte Eigenkapitalausstattung und ein verschärfter Wettbewerb mit FinTechs und branchenfremden Akteuren im Markt sorgen für Kostendruck und fordern mit Nachdruck die digitale Transformation ein.

Der Schlüssel, um Prozesse in den Finanzabteilungen und in der Banksteuerung effizienter zu gestalten, sind Daten und die richtigen Lösungen, um sie schnell, kostengünstig und verlässlich handhaben zu können. 


Das machtvolle Instrument SAP S/4HANA Finance

Für viele Banken ist insbesondere im Bereich Finance und Controlling SAP ERP® das Mittel der Wahl für die Abbildung der betriebswirtschaftlichen Prozesse.

Ein Umstieg auf SAP S/4HANA ist dabei nicht allein aufgrund des nahenden Support-Endes im Jahr 2027 angeraten. Eine Migration bietet die Möglichkeit, historisch gewachsene Prozesse neu zu denken. Auch für Neukunden bietet SAPs neuer digitaler Kern eine Plattform, um mit einer weitgehend standardisierten Applikationslandschaft Optimierungspotenziale der Digitalisierung zu heben. Eine moderne User Experience garantiert hierbei das SAP Fiori Launchpad, das jedem Endanwender die für seinen Bereich relevanten Anwendungen und Funktionalitäten zur Verfügung stellt – so können beispielsweise managementrelevante Kennzahlen auch via mobile Handy-App abgerufen werden.

Mit ihrer heterogenen Systemlandschaft und häufig anzutreffenden Legacy-ERP-Systemen profitieren Banken stark von der Einführung der SAP-HANA-Plattform. Eine Konsolidierung und Zentralisierung der ERP-Systeme führt zu einer effizienteren Banksteuerung. Die einheitliche Datenbasis und die SAP-HANA-Datenbanktechnologie ermöglichen Echtzeit-Verarbeitung und -Analyse von Datenflüssen im Finanzwesen.

Für Finanzdienstleistungsinstitute besonders interessant ist die die Ergänzung von SAP S/4HANA® durch das neu aufgesetzte Financial Products Subledger (FPSL, ehemals AFI) als weiteres integriertes Modul in SAPs ganzheitlichem Plattform-Ansatz. FPSL ermöglicht die nahtlose Integration von Bewertung und Bilanzierung (nach (inter-)nationalen Rechnungslegungsstandards) von Finanzinstrumenten, inklusive Spezialsachverhalten wie Hedge Accounting und Impairment Management, in den Rechnungslegungsprozess. Hierbei entfallen aufgrund der einheitlichen Datenquelle auch bislang langwierige Datenaufbereitungsprozesse.

Für den erfolgreichen Einsatz der SAP®-Lösungen ist die Evaluierung der jeweiligen Anforderungen und Optimierungspotenziale der Prozesse und Abteilungen innerhalb der Bank elementar. 


Wie wir eine SAP-Lösung für Sie maßschneidern

Auf Grundlage unseres erfolgreich angewendeten Vorgehens zur Migration oder Neuimplementierung von SAP S/4HANA Finance finden wir mit Ihnen den optimalen Einsatz von SAP S/4HANA Finance, der den Anforderungen Ihrer Bank entspricht. Dabei erfolgt nicht nur eine isolierte Evaluierung zum Einsatz von S/4HANA Finance. Vielmehr erfolgt ein Abgleich mit Ihrer Gesamtstrategie in fachlicher und technischer Hinsicht. Mit unserer umfassenden Expertise begleiten wir Sie auf dem gesamten Weg dahin und unterstützen Sie bei der Umsetzung all Ihrer Vorhaben. 

Sprechen Sie mich an

Sven Heinisch

Senior Manager Banking

Kontakt