[^]

Mobile Health

Mobile Health als Wettbewerbsfaktor für Gesundheitsdienstleister  

Durch die zunehmende Digitalisierung und die Entwicklung leistungsfähiger mobiler Endgeräte entstehen zahlreiche Chancen zur Schaffung neuer Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen für Mobile Health. Der demografische Wandel und das individuelle Streben nach Gesundheit haben hier einen Wachstumsmarkt geschaffen, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Mobile-Health-Technologien: 

Durch das Angebot und den Einsatz von Mobile Health Technologien  können vielfältige positive Effekte erzielt werden. 

  • Telemonitoring von Patienten
  • Fernberatung von Patienten und Bürgern
  • Nutzung non-invasiver Sensoren

Positive Effekte durch Mobile Health:

  • Kosteneinsparungen in der Gesundheitsversorgung
  • Verbesserte Mitwirkung des Patienten
  • Verbesserte Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen

Dabei werden besonders hohe Anforderungen an Datenschutz und -sicherheit, Compliance, Vertraulichkeit und Verlässlichkeit gestellt.
Den Akteuren im Gesundheitswesen bietet Mobile Health die Möglichkeit, optimal an Kundenbedürfnisse angepasste Produkte für eine individuelle Gesundheitsfürsorge anzubieten und sich so als innovativer Gesundheitsdienstleister am Markt zu positionieren.

 

Unser Leistungsversprechen:

Sopra Steria Consulting unterstützt mit seinen Beratungsleistungen, Konzepten und technischen Lösungen private und öffentliche Einrichtungen im Gesundheitswesen dabei, alle Möglichkeiten mobiler Endgeräte, neuer Vertriebskanäle sowie kollaborativer Modelle zu nutzen. Dabei entwickeln wir für unsere Kunden nachhaltige Strategien für ihren Weg hin zu kunden- und serviceorientierten Dienstleistern.

Haben Sie noch Fragen?

Jeannette Markmann
Jeanette Markmann

Tel.: +49 40 22 703-0
health-care.de@soprasteria.com