Customer Management

Marketing: Kampagnenmanagement und Marketingplanung

Erfolgreiche Marketingkampagnen leben vom koordinierten Zusammenspiel verschiedener Unternehmensbereiche wie Marktforschung, Corporate Marketing & Communications und Vertriebsunterstützung. Entsprechend vielschichtig müssen IT-Lösungen sein, die Marketingmitarbeiter bei ihren Aufgaben unterstützen – von der Budgetplanung und -kontrolle über die Steuerung von Lieferanten und externen Dienstleistern bis hin zur Planung und Umsetzung der Kampagnen.

 

Sopra Steria Consulting bietet Versicherungsunternehmen maßgeschneiderte Lösungen zum Kampagnenmanagement und zur Marketingplanung. Auf Basis Ihrer Anforderungen und Ziele konzipieren und entwickeln wir Systeme, mit denen Sie Kampagnen- und Marketingmaßnahmen steuern können. Ebenso beziehen wir Social Media mit ein und implementieren ein Analyse-Tool, mit dem Sie aus dem Datendschungel die Informationen gewinnen, die Sie zur persönlichen Kundenansprache nutzen können. Dabei begleiten wir jeden Schritt des Auswahl- und Einführungsprozesses.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier (PDF).

 

Ansprache der Endkunden: Kundenwert- und Beschwerdemanagement

Je höher der Wettbewerbsdruck, desto mehr müssen sich Versicherungsunternehmen über Kundenservice und -zufriedenheit von der Konkurrenz abheben. Der Umgang mit Beschwerden wird hier zum strategischen Handlungsfeld. Auch Compliance-Vorgaben der EU (EIOPA) und der BaFin fordern Versicherer zu einem professionellen Beschwerdemanagement auf. Aus Sicht des Versicherers sind vor allem die Beziehungen mit werthaltigen Kunden interessant. Hier bietet ein effektives Kundenwertmanagement die Grundlage für erfolgreiches Cross- und Up-Selling.

 

Sopra Steria Consulting setzt diese wichtigen Komponenten strategisch und technisch fundiert mit Ihnen um. In Zusammenarbeit mit unseren Business-Intelligence- und CRM-Experten führen wir eine Kundenwertmanagement-Lösung ein und optimieren Ihr Beschwerdemanagement.

 

Kundenportale

Portale sind die zentrale Schnittstelle zu den unternehmenseigenen Prozessen. In den letzten Jahren haben sich Kundenportale mehr und mehr als Instrument der Kundenbindung herausgestellt. Sie adressieren neben prozessualen Aspekten insbesondere durch Self-Services auch vielfältige Möglichkeiten der sicheren, elektronischen Kundenkommunikation und sind zu einem unverzichtbaren Baustein der Digitalisierungsstrategie von Versicherungsunternehmen geworden.

 

Sopra Steria Consulting setzt genau dort an und entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine Strategie für die erfolgreiche digitale Transformation mit Hilfe eines Kundenportals. Durch unser Ohr am Markt kennen wir sehr genau den aktuellen Entwicklungsstand von Kundenportalen und können Ihnen gezielt aufzeigen, wie Sie Mehrwerte für Ihr Unternehmen und Ihre Kundengruppen schaffen. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei so wichtigen Fragen wie Security oder technischer Infrastruktur.

  Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier (PDF)

 

Omnikanal-Management

Die digitale Vernetzung schreitet voran. Kunden treten über vielfältige Kanäle mit Versicherungsunternehmen in Kontakt. Sie erwarten eine bedarfsorientierte Ansprache in dem Medium ihrer Wahl und eine Vernetzung der Kontaktmöglichkeiten miteinander. Multikanal wird zu Omnikanal-Kommunikation.

 

Wichtig ist die Bereitstellung aller Informationen zum Kunden, zu Leistungen, Produkten und Konditionen im Point of Contact sowie eine gleichbleibende Qualität in den Serviceprozessen. Dies setzt eine Standardisierung der Geschäftsvorfälle voraus und den Zugriff auf eine zentrale Kundendatenbank mit allen Vertrags- und Potenzialinformationen.

Die Bereitstellung der notwendigen Mitarbeiter und ihrer fachlichen Expertise zur richtigen Zeit im notwendigen Kontaktpunkt sichert die bedarfsgerechte Bearbeitung der Kundenanliegen. Die Einhaltung der Servicequalität und ein effektives Ressourcenmanagement bilden hierfür die Grundlage.

 

Sopra Steria Consulting unterstützt Sie bei der strukturierten Aufarbeitung des Themas mit einer Machbarkeitsprüfung, der Erstellung von Umsetzungsvarianten und einer ersten Einschätzung zu Kosten- und Nutzenaspekten. Sie erhalten einen ganzheitlichen Projektansatz, der sowohl organisatorische, prozessuale als auch technische Aspekte beinhaltet und eine praktikable sowie marktorientierte Ausgestaltung der Realisierungsschritte.

 

Nachgefragt!

Lesen Sie in unserem Nachgerfagt! Interview „Versicherungsbranche am digitalen Scheideweg" was die Digitalisierung für die Versicherungswirtschaft bedeutet.

Zum Interview Versicherungsbranche am digitalen Scheideweg

 

Lesen Sie in unserem Nachgefragt! Interview „Kundenzufriedenheit und -bindung müssen im Vordergrund stehen"welche Auswirkungen Mobility gilt als zentraler Faktor der aktuellen Digitalisierungswelleauf die Versicherungswirtschaft hat.

Zum Interview Kundenzufriedenheit und -bindung müssen im Vordergrund stehen

 

 

Haben Sie noch Fragen?
Sprechen Sie uns an ... 


Petra Weber

Tel.: +49 40 22 703-0

insurance.de@soprasteria.com