Application Transformation Services: Sopra Steria von der Everest Group als Star Performer ausgezeichnet



Sopra Steria, ein führender europäischer Anbieter für Beratung, digitale Transformation und Softwareentwicklung, wird von der Everest Group PEAK Matrix® im Bereich Application Transformation Services 2021 als Star Performer ausgezeichnet. Sopra Steria sichert sich damit eine Spitzenposition unter 29 führenden AMS-Dienstleistern.

Unternehmen, die ihre IT-Anwendungen kontinuierlich und systematisch anpassen, bleiben aktuellen Anforderungen stets gewachsen und halten mit technologischen Entwicklungen Schritt. Dienstleister für Application Management unterstützen Unternehmen bei dieser Transformation.

Die Everest Group hat mit ihrem Bewertungsverfahren, dem so genannten „PEAK Matrix® Assessment“ untersucht, welche Anbieter von Application Transformation Services einen besonderen Mehrwert für Unternehmen schaffen. Das Angebot 29 führender Dienstleister war Teil der Analyse, darunter die Leistungen von Sopra Steria. Die Bewertung basiert auf dem Request-for-Information-Prozess der Everest Group für das Jahr 2021, der Interaktion mit führenden Anbietern von Application Transformation Services, dem Check von Kundenreferenzen sowie einer fortlaufenden Marktanalyse.

Sopra Steria erhielt die Auszeichnung als „Major Contender“ und „Star Performer“. Das bedeutet, das Unternehmen verfügt über eine starke Präsenz in Europa und langjährige Kundenbeziehungen, um die Transformation von IT-Anwendungen voranzutreiben. Sopra Steria überzeugt in wichtigen Branchen wie dem öffentlichen Dienst, bei Banken und der Industrie.

Mit dem Programm „Digital Transformation Expert“ ist Sopra Steria zudem in der Lage, seine Beschäftigten für wichtige Transformationsprojekte zu qualifizieren und zu unterstützen. Darüber hinaus investiert das Unternehmen gezielt in den Ausbau seiner Beratungsfähigkeiten auf den Gebieten digitale Transformation sowie Cloud Computing. Ein großer Teil des Geschäfts ist beratungsorientiert.

Sopra Steria sieht die Transformation von Anwendungen als ein Mittel, mit dem Technologien den Gesamtwert eines Unternehmens für seine Kunden, Partner und Mitarbeiter verändern können. Das Service-Portfolio von Sopra Steria umfasst transformative Beratung, technologieübergreifende Integration und operative Dienstleistungen.

Dazu gehören die Beratung zur Transformation von Geschäftsfähigkeiten wie Geschäftsprozessstrategie, Unternehmensarchitektur, IT-Roadmap und ein Upskilling-Plan. Dazu zählt Beratung auf dem Gebiet Advanced Migration, beispielsweise Multi-Cloud und Sovereign Cloud, die Modernisierung von Geschäftsfähigkeiten wie UI/UX, Daten, kundenspezifische Anwendungen, Standardsoftware und Mainframe sowie der Einsatz moderner Technologien wie Multi-Experience, Microservices, RPA, AI/ML und einer Rapid Application Development Platform.

„Die Neuerfindung der Customer Experience, die Verbesserung der betrieblichen Effizienz und die Entwicklung neuer Produkte und Funktionen stehen auf der Tagesordnung jeder digitaler Transformation. Sopra Steria bietet durchgängige und geschäftsorientierte Prozesse, Plattformen und Tools, die von Tausenden von Experten in ganz Europa bereitgestellt werden. Diese Wahrnehmung im Markt verdeutlicht unsere Fähigkeiten bei der Neugestaltung von Geschäftsprozessen und der Nutzung von Technologien der nächsten Generation", sagte Cyril Malargé, Group Chief Operating Officer bei Sopra Steria.

„Der Markt für Application Transformation Services wird in den kommenden Jahr weltweit stark zulegen, zeigen Studien Die Auszeichnung ist eine Bestätigung, dass sich Sopra Steria als starker Partner auf diesem Gebiet positioniert hat. Mit unseren in den vergangenen Jahren aufgebauten und erweiterten Leistungen und Fähigkeiten sind wir bestens aufgestellt, unsere Kunden bei ihrer Transformation zu begleiten“, sagt Norman Reschke, Leiter Application Management Services bei Sopra Steria in Deutschland.

„Die Investitionen in die Transformation der Anwendungslandschaft haben sich in letzter Zeit beschleunigt und sind ein Vorläufer für eine sinnvolle digitale Transformation", sagte Alisha Mittal, Practice Director bei der Everest Group. „Die Fähigkeiten von Sopra Steria in der Digital- und Cloud-Beratung helfen seinen Kunden, einen pragmatischen und schrittweisen Ansatz für die Transformation von Anwendungen zu wählen. Die gezielten Investitionen in die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter haben bei Sopra Steria dazu beigetragen, die Umsetzung wichtiger Transformationsprogramme zu beschleunigen."

 


Sprechen Sie mich an

Nils Ritter

Pressesprecher

Kontakt