Christian Wrage und Frédéric Munch werden in den Vorstand der Sopra Steria SE berufen und treten damit die Nachfolge von Urs M. Krämer an



Der Aufsichtsrat der Sopra Steria SE hat Christian Wrage (43) und Frédéric Munch (46) mit Wirkung zum 27. September 2021 in den Vorstand berufen. Sie übernehmen als Doppelspitze die Aufgabe von Urs M. Krämer, der Anfang 2022 als Chief Commercial Officer zu T-Systems wechseln wird. Christian Wrage und Frédéric Munch berichten an Pierre-Yves Commanay, Executive Director Continental Europe der Sopra Steria Gruppe.

Christian Wrage übt in seiner neuen Funktion die Rolle des Sprechers des Vorstands aus und verantwortet die Geschäftsfelder Public Sector und Insurance, das Softwaregeschäft sowie den österreichischen Markt. Zudem bündelt er in seinem Ressort die Zentralfunktionen HR, Finance, Legal & Compliance sowie IT. Christian Wrage ist seit 2015 bei Sopra Steria und leitete zunächst die Bereiche Finance, Controlling und IT. Im Januar 2021 hat er zusätzlich die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer übernommen. Vor seinem Wechsel zu Sopra Steria war der Diplom-Volkswirt als Berater tätig – unter anderem bei BearingPoint, PricewaterhouseCoopers und später bei Horváth & Partners Management Consultants.

Frédéric Munch verantwortet als Vorstand künftig die Geschäftsbereiche Banking und Industries, die Managementberatungssparte Sopra Steria Next sowie das Servicegeschäft. Daneben bündelt er in seinem Ressort die Zentralfunktionen Strategie, Marketing & Communications sowie Innovation & Eco System. Er ist seit 2019 im Unternehmen und hat als Senior Partner zunächst Sopra Steria Next aufgebaut. Der Absolvent einer französischen Wirtschaftshochschule war zuvor bei der PAC-Gruppe (Pierre Audoin Consultants) beschäftigt, wo er nach verschiedenen Berater- und Managementpositionen 2012 die Rolle des CEO übernahm. 2014 leitete er die Fusion mit der französischen CXP und der deutschen BARC ein, um das erste europäische Analystenhaus, die teknowlogy Group, zu gründen.


„Ihre Hands
-on-Mentalität und Führungsstärke sowie ihre langjährige Erfahrung und bisherige Erfolgsbilanz bei Sopra Steria machen Christian Wrage und Frédéric Munch zu einer hervorragenden Wahl“, schreibt Pierre-Yves Commanay, Executive Director Continental Europe der Sopra Steria Gruppe in der internen Ankündigung an die rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland. Und weiter: „Ich danke Urs Krämer, der in den vergangenen acht Jahren mit seiner tiefgehenden Marktkenntnis und Expertise maßgeblich dazu beigetragen hat, unser Profil als Management- und Technologieberatung zu schärfen und Sopra Steria in Deutschland und Österreich auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zu führen.“

 

 

Christian Wrage 150

Christian Wrage
Vorstand (Sprecher)

Frederic Munch 150

Frédéric Munch
Vorstand



Sprechen Sie mich an

Nils Ritter

Pressesprecher

Kontakt