Publikationen

Publikationen

Studien

Bankberatung der Zukunft - Österreich

Apr 1, 2016, 16:22
Title* : Bankberatung der Zukunft - Österreich
Die Bankberatung für Privatkunden steht am Scheideweg. Einerseits steigen die Anforderungen der Kunden bedingt durch die Digitalisierungswelle – dabei machen es gerade FinTechs den Banken vor, wie innovativ Bankdienstleistungen sein können.

Die Erwartungen der Kunden steigen. Die regulatorischen Vorgaben nehmen zu. Was bedeutet das für die Bankberatung der Zukunft? Eine Kundenbefragung liefert Erkenntnisse.   

Die Bankberatung für Privatkunden steht am Scheideweg. Einerseits steigen die Anforderungen der Kunden bedingt durch die Digitalisierungswelle – dabei machen es gerade FinTechs den Banken vor, wie innovativ Bankdienstleistungen sein können. Andererseits führen die zunehmenden regulatorischen Vorgaben und die anhaltende Niedrigzinsphase zu einem enormen Kostendruck, der auf den Banken las­tet. Dieser Kostendruck macht eine effiziente Bankberatung zwingend erforderlich. In ihrer Kombination haben diese Trends einen umwälzen­den Einfluss auf die Bankberatung im Privatkundengeschäft. Nur Institute, denen es gelingt, diese Entwicklun­gen unter einen Hut zu bekommen, werden in Zukunft im Retail Banking bestehen können.

Für unsere Studie „Bankberatung der Zukunft“ haben wir die Personen gefragt, auf die es ankommt – die Kunden. Der Fokus der Unter­suchung liegt deshalb auf dem Retailgeschäft für Privatkunden. Ein Großteil der Trends in der Digitalisierung der Bankberatung lassen sich jedoch gleichfalls auf das Private Banking und das Firmen­kundengeschäft übertragen.

Auf Basis der Befragungsergebnisse haben wir einen Katalog von Maßnahmen aus neun Hand­lungsfeldern für einen erfolgreichen digitalen Wandel der Bankberatung erarbeitet, die zeitnah im Rahmen von Projekten umgesetzt werden können. Dies allein reicht jedoch nicht aus, um mit der Geschwindigkeit der Entwicklung innovativer Lösungen Schritt halten zu können. Wir liefern den Banken daher mit unserem Werkzeugkoffer zusätzlich vier zentrale Ansätze zur Erweiterung der Unternehmensentwicklung.

 

Inhalt

  • Management Summary
  • Digitalisierung in der Bankberatung
    • Omnichannel-Ansatz
    • Neupositionierung der Filiale
    • Online- & Mobile-Kanäle ausbauen
    • Beratung auf digitalen Kanälen
    • Emotionalisierung der persönlichen Beratung
    • Kundenbedürfnisse digital erkennen
    • Community Banking aufbauen
    • Renaissance der mobilen Beratung
    • Revolution von Call-Center-Lösungen
  • Die Bank auf die Entwicklungen des digitalen Kundenkontaktes vorbereiten
    • Kunde im Fokus
    • Kultureller Wandel
    • Schnelle Entwicklungszyklen
    • Fit für Digitalisierung
  • Fazit

Preis: 0,00 Euro


Nach der Registrierung steht Ihnen das Dokument zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden keine Werbung an Ihre Kontaktdaten, weder elektronisch noch postalisch.

Tags :
Zukunft Bankberatung Zukunft Bankberatung Bankberatung der Zukunft 2016 Austria
Managementkompass

Bankberatung der Zukunft - Österreich

Apr 1, 2016, 16:22
Title* : Bankberatung der Zukunft - Österreich
Die Bankberatung für Privatkunden steht am Scheideweg. Einerseits steigen die Anforderungen der Kunden bedingt durch die Digitalisierungswelle – dabei machen es gerade FinTechs den Banken vor, wie innovativ Bankdienstleistungen sein können.

Die Erwartungen der Kunden steigen. Die regulatorischen Vorgaben nehmen zu. Was bedeutet das für die Bankberatung der Zukunft? Eine Kundenbefragung liefert Erkenntnisse.   

Die Bankberatung für Privatkunden steht am Scheideweg. Einerseits steigen die Anforderungen der Kunden bedingt durch die Digitalisierungswelle – dabei machen es gerade FinTechs den Banken vor, wie innovativ Bankdienstleistungen sein können. Andererseits führen die zunehmenden regulatorischen Vorgaben und die anhaltende Niedrigzinsphase zu einem enormen Kostendruck, der auf den Banken las­tet. Dieser Kostendruck macht eine effiziente Bankberatung zwingend erforderlich. In ihrer Kombination haben diese Trends einen umwälzen­den Einfluss auf die Bankberatung im Privatkundengeschäft. Nur Institute, denen es gelingt, diese Entwicklun­gen unter einen Hut zu bekommen, werden in Zukunft im Retail Banking bestehen können.

Für unsere Studie „Bankberatung der Zukunft“ haben wir die Personen gefragt, auf die es ankommt – die Kunden. Der Fokus der Unter­suchung liegt deshalb auf dem Retailgeschäft für Privatkunden. Ein Großteil der Trends in der Digitalisierung der Bankberatung lassen sich jedoch gleichfalls auf das Private Banking und das Firmen­kundengeschäft übertragen.

Auf Basis der Befragungsergebnisse haben wir einen Katalog von Maßnahmen aus neun Hand­lungsfeldern für einen erfolgreichen digitalen Wandel der Bankberatung erarbeitet, die zeitnah im Rahmen von Projekten umgesetzt werden können. Dies allein reicht jedoch nicht aus, um mit der Geschwindigkeit der Entwicklung innovativer Lösungen Schritt halten zu können. Wir liefern den Banken daher mit unserem Werkzeugkoffer zusätzlich vier zentrale Ansätze zur Erweiterung der Unternehmensentwicklung.

 

Inhalt

  • Management Summary
  • Digitalisierung in der Bankberatung
    • Omnichannel-Ansatz
    • Neupositionierung der Filiale
    • Online- & Mobile-Kanäle ausbauen
    • Beratung auf digitalen Kanälen
    • Emotionalisierung der persönlichen Beratung
    • Kundenbedürfnisse digital erkennen
    • Community Banking aufbauen
    • Renaissance der mobilen Beratung
    • Revolution von Call-Center-Lösungen
  • Die Bank auf die Entwicklungen des digitalen Kundenkontaktes vorbereiten
    • Kunde im Fokus
    • Kultureller Wandel
    • Schnelle Entwicklungszyklen
    • Fit für Digitalisierung
  • Fazit

Preis: 0,00 Euro


Nach der Registrierung steht Ihnen das Dokument zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden keine Werbung an Ihre Kontaktdaten, weder elektronisch noch postalisch.

Tags :
Zukunft Bankberatung Zukunft Bankberatung Bankberatung der Zukunft 2016 Austria
Flyer und Broschüren

Flyer 720

Geschäftsberichte
Success Stories
Success Story Personalbeschaffungsstrategie – Deutsche Bundesbehörde

Personalbeschaffungsstrategie – deutsche Bundesbehörde

Das Ziel dieses Projekts war es, relevante Kompetenzen und Mitarbeiterrollen eines neu aufgesetzten Programms zu identifizieren, Prozesshindernisse in der Personalgewinnung zu analysieren und Lösungen für deren Überwindung zu finden.

Success Story Sächsische Justiz e-Verfahrensakte

Einführung einer E-Verfahrensakte – Sächsische Justiz

Mit unserer Expertise haben wir ein Projektleitungsteam bei der Neuaufstellung von Rollen und Aufgaben unterstützt und geholfen, die interne Kollaboration zu verbessern. 

change-management

Optimierung der Personalprozesse mit Process Mining – Deutsche Landeskirche

Bei der Deutschen Landeskirche sollten Prozesse im Personalwesen standardisiert werden. Mit der Expertise von Sopra Steria und dem Einsatz von Process Mining gelang dieses Unterfangen.