Das Thema Sicherheit hat in jedem Staat oberste Priorität. Die zuständigen Behörden müssen wirksam auf internationale Spannungen und die Bedrohung durch den Terrorismus reagieren, aber zugleich ihre Produktivität steigern, innovative Technologien einführen und ihre Budgets effizient verwalten.

Die Liste der Herausforderungen bei den staatlichen Stellen ist lang. Informationen müssen in Echtzeit übertragen werden und IT-Systeme länderübergreifend kompatibel sein. Nur so können nationale Behörden EU-Initiativen wie Schengen, Prûm und das Eurosur-Grenzkontrollsystem umsetzen und zugleich Kosten und Ressourcen optimieren.

Sopra Steria Consulting erbringt seit 35 Jahren IT-basierte Services für Behörden der inneren Sicherheit und trägt so an vorderster Front dazu bei, dass nationale und internationale Behörden ihre Herausforderungen meistern können. Unser Team arbeitet in 16 Ländern für Kunden aus den unterschiedlichsten Sicherheitssektoren: für Polizei, Notdienste (z. B. Feuerwehren), Grenzkontrolle, Meldebehörden, Justiz- und Sicherheitsbehörden. Wir realisieren umfassende, kritische Sicherheitsprojekte. Dazu zählen Auswertesysteme für polizeiliche Ermittlungen, das Management identitätsbasierter Zugangssysteme und Biometrie, intelligente und verteilte Informationssysteme, sichere Infrastruktur und mobile Technologien.

Wir helfen bei der Anpassung von Informationssystemen und haben eine große Auswahl sofort einsatzbereiter Lösungen und innovativer Ansätze für die innere Sicherheit entwickelt. Unser Fokus ist, unseren Kunden dabei zu helfen, ihre Aufgaben effizienter zu erfüllen, Gesetzesänderungen umzusetzen und neue Services zur Verfügung zu stellen, um die Einsatzkräfte optimal zu unterstützen.