Publikationen

Publikationen

Studien

Potenzialanalyse Cloud in Europa

Jul 16, 2020, 09:13
Title* : Potenzialanalyse Cloud in Europa
Cloud-Computing setzt sich in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung durch: Mehr als die Hälfte der rund 200 Unternehmen, die Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut im Rahmen unserer „Potenzialanalyse Cloud in Europa“ befragt haben, nutzen Cloudlösungen, weitere 17 Prozent planen das.

Cloud-Computing setzt sich in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung durch: Mehr als die Hälfte der rund 200 Unternehmen, die Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut im Rahmen unserer „Potenzialanalyse Cloud in Europa“ befragt haben, nutzen Cloudlösungen, weitere 17 Prozent planen das.

Bei der Umsetzung spielen sowohl US- als auch europäische Cloud-Anbieter eine Rolle. EU-Cloud-Lösungen sind beispielsweise dann verstärkt gefragt, um zu verhindern, dass US-Behörden Zugriff auf Unternehmensdaten bekommen. 69 Prozent der Befragten sprechen sich für den Aufbau einer europäischen Cloud-Infrastruktur aus, die derzeit unter dem Namen Gaia-X diskutiert wird. Davon versprechen sich die meisten Unternehmen mehr Unabhängigkeit von den führenden US-amerikanischen Cloud-Anbietern sowie ein Plus bei Sicherheit und Datenschutz.

Weitere Kernergebnisse der Analyse:

  • Die häufigsten Cloud-Anwendungen sind Office-Programme (57 Prozent), gefolgt von Data-Lake-Anwendungen (32 Prozent).
  • Datensicherheit (56 Prozent) und Datenschutz (51 Prozent) sind für die Befragten die häufigsten Gründe, Cloud-Angebote in Frage zu stellen. Bedenken bezüglich ausländischer Cloud-Standorte folgen an dritter Stelle.
  • Als wichtigste Kriterien bei der Auswahl des Cloud-Dienstleisters nennen 75 Prozent der Befragten Datenschutzkonformität und 69 Prozent eine transparente Sicherheitsarchitektur.
  • 69 Prozent der Befragten sehen in der Skalierbarkeit von Cloud-Lösungen den wichtigsten Vorteil für die digitale Transformation von Unternehmen, gefolgt von Mobilität und Agilität.

 

 

          PA-Cloud-in-Europa-Expose-Teaserbild

  Download Exposé

 

Preis: 0,00 € 

Nach der Registrierung steht Ihnen die Potenzialanalyse "Cloud in Europa" zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden weder elektronisch noch postalisch Werbung an Ihre Kontaktdaten. 

Tags :
MK - Cloud in Europa Potenzialanalyse Cloud in Europa Studienbild Potenzialanalyse Cloud in Europa
Managementkompass

Potenzialanalyse Cloud in Europa

Jul 16, 2020, 09:13
Title* : Potenzialanalyse Cloud in Europa
Cloud-Computing setzt sich in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung durch: Mehr als die Hälfte der rund 200 Unternehmen, die Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut im Rahmen unserer „Potenzialanalyse Cloud in Europa“ befragt haben, nutzen Cloudlösungen, weitere 17 Prozent planen das.

Cloud-Computing setzt sich in Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung durch: Mehr als die Hälfte der rund 200 Unternehmen, die Sopra Steria und das F.A.Z.-Institut im Rahmen unserer „Potenzialanalyse Cloud in Europa“ befragt haben, nutzen Cloudlösungen, weitere 17 Prozent planen das.

Bei der Umsetzung spielen sowohl US- als auch europäische Cloud-Anbieter eine Rolle. EU-Cloud-Lösungen sind beispielsweise dann verstärkt gefragt, um zu verhindern, dass US-Behörden Zugriff auf Unternehmensdaten bekommen. 69 Prozent der Befragten sprechen sich für den Aufbau einer europäischen Cloud-Infrastruktur aus, die derzeit unter dem Namen Gaia-X diskutiert wird. Davon versprechen sich die meisten Unternehmen mehr Unabhängigkeit von den führenden US-amerikanischen Cloud-Anbietern sowie ein Plus bei Sicherheit und Datenschutz.

Weitere Kernergebnisse der Analyse:

  • Die häufigsten Cloud-Anwendungen sind Office-Programme (57 Prozent), gefolgt von Data-Lake-Anwendungen (32 Prozent).
  • Datensicherheit (56 Prozent) und Datenschutz (51 Prozent) sind für die Befragten die häufigsten Gründe, Cloud-Angebote in Frage zu stellen. Bedenken bezüglich ausländischer Cloud-Standorte folgen an dritter Stelle.
  • Als wichtigste Kriterien bei der Auswahl des Cloud-Dienstleisters nennen 75 Prozent der Befragten Datenschutzkonformität und 69 Prozent eine transparente Sicherheitsarchitektur.
  • 69 Prozent der Befragten sehen in der Skalierbarkeit von Cloud-Lösungen den wichtigsten Vorteil für die digitale Transformation von Unternehmen, gefolgt von Mobilität und Agilität.

 

 

          PA-Cloud-in-Europa-Expose-Teaserbild

  Download Exposé

 

Preis: 0,00 € 

Nach der Registrierung steht Ihnen die Potenzialanalyse "Cloud in Europa" zum Download zur Verfügung.

Zum weiteren Informationsaustausch nehmen wir ggf. Kontakt mit Ihnen auf. Wir versenden weder elektronisch noch postalisch Werbung an Ihre Kontaktdaten. 

Tags :
MK - Cloud in Europa Potenzialanalyse Cloud in Europa Studienbild Potenzialanalyse Cloud in Europa
Flyer und Broschüren

Flyer 720

Geschäftsberichte
Success Stories
Success Story Personalbeschaffungsstrategie – Deutsche Bundesbehörde

Personalbeschaffungsstrategie – deutsche Bundesbehörde

Das Ziel dieses Projekts war es, relevante Kompetenzen und Mitarbeiterrollen eines neu aufgesetzten Programms zu identifizieren, Prozesshindernisse in der Personalgewinnung zu analysieren und Lösungen für deren Überwindung zu finden.

Success Story Sächsische Justiz e-Verfahrensakte

Einführung einer E-Verfahrensakte – Sächsische Justiz

Mit unserer Expertise haben wir ein Projektleitungsteam bei der Neuaufstellung von Rollen und Aufgaben unterstützt und geholfen, die interne Kollaboration zu verbessern. 

change-management

Optimierung der Personalprozesse mit Process Mining – Deutsche Landeskirche

Bei der Deutschen Landeskirche sollten Prozesse im Personalwesen standardisiert werden. Mit der Expertise von Sopra Steria und dem Einsatz von Process Mining gelang dieses Unterfangen.