Infrastructure & Application Management 

 
* Réussir la transformation. Ensemble.

Veraltete und fehleranfällige Infrastrukturen führen oft zu kostenintensiven Störungen im Geschäftsablauf und sorgen für Frust bei den Mitarbeitern. Die Modernisierung der IT und das Outsourcing in externe Rechenzentren senken Kosten, bieten bessere Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit, mehr Flexibilität und oft auch ein höheres Maß an Sicherheit als reine On-Premise-Architekturen.

Sopra Steria Consulting bietet Rundumversorgung für Ihre Cloud-Pläne

Wir unterstützen Sie bei der Planung einer zukunftssicheren IT – mit Beratung zur richtigen Sourcing-Strategie, dem Support der neuen Infrastruktur und der Übernahme des 24/7-Betriebs von Datenbanken und Anwendungen. Dabei haben Sie die Wahl des Providers: IT-Infrastruktur aus dem Rechenzentrum unseres Partners, noris network , bei Amazon Web Services oder in der Private Cloud Ihres eigenen Rechenzentrums-Dienstleisters.

Lösungsangebot

 

Als Cloud Service Provider

  • arbeitet Sopra Steria Consulting mit erfahrenen Dienstleistern und Cloud-Providern zusammen
  • organisieren wir für Sie den Einkauf, die Koordination und Steuerung aller benötigten IT-Services – vom Rechenzentrum bis zur Public Cloud
  • bieten wir Private-, Hybrid- und Public-Cloud-Angebote mit kundenspezifischen Service Level Agreements (SLA)
  • betreiben wir Oracle- und Microsoft-SQL-Datenbanken auf Basis physischer oder virtueller Recheninstanzen wahlweise bei unseren Rechenzentrums-Partnern oder in der Private-, Public- und Hybrid-Cloud
  • integrieren wir für eine kostenoptimierte Leistungserbringung auch Nearshore- und Offshore-Business-Services
Cloud Service Provider

Cloud-Innovationen im SAP-Labor

Seit 2013 bieten wir für besonders experimentierfreudige Kunden eine der innovativsten Cloud-Lösungen im Sopra-Steria-Konzernverbund: das deutsche SAP-Labor bei Amazon Web Services. Viele Entwicklungs- und Demosysteme sowie S/4-Hana-Installationen werden heute als flexible und kostenoptimierte Systemumgebungen betrieben oder als SAP-basierte Software-as-a-Service-Lösungen angeboten. Durch die kontinuierliche Automatisierung der betriebenen Cloud-Ressourcen und den Einsatz von Microservices können wir mit und für unsere(n) Kunden nennenswerte Kosteneinsparungen erzielen.

Cloud-Innovation


20 Jahre Erfahrung mit Outsourcing

Sopra Steria Consulting organisiert bereits seit 1997 das Management von Serviceverträgen für Application Management, Infrastructure Management, Business Process Outsourcing und Managed Testing Services. Dafür liefern wir Services aus einer Hand: operativer IT-Betrieb aller Systeme, Basis-Support, Updates, Patches – inklusive eines Service Desk für alle Fragen und Probleme. Unsere Kunden profitieren vom Service-Modell von Sopra Steria Consulting durch bestmögliche Wirtschaftlichkeit bei voller Kostentransparenz. Wir bieten ihnen darüber hinaus höchste Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit und Performance der Anwendungen sowie die Absicherung vielfältiger Risiken im Falle von Systemausfällen. Dabei orientieren wir uns an ITIL-Prozessen in einer modernen IT-Service-Management-Plattform und bieten Zertifizierungen wie ISO 27001, ISO-20000-Konformität, SAP-Advanced-Hosting sowie Testierung nach IDW PS 951 n.F., Typ B. Für unsere Services und Angebote kooperieren wir mit führenden Anbietern wie IBM, Microsoft, Amazon Web Services, SAP, Oracle und Axway.

Ausgewählte Referenzen

  • Betreuung einer mehrstufigen SAP-Bank-Analyzer-Lösung nach ITIL im operativen Betrieb („Run The Bank“) und Umsetzung von regulatorisch erforderlichen Erweiterungen aufgrund neuer Anforderungen der Bankenaufsicht („Change The Bank“)
  • Bereitstellung der IT-Infrastruktur und des 24/7-Anwendungsbetriebs von GAS-X, einer modularen Software-Lösung für Gashändler, Gasnetzbetreiber und Energieversorger
  • Support, Produktpflege und erweiterte Wartung des Vorkalkulationssystems MARZIPAN von msgGillardon sowie integrierte Zinsbuchsteuerung im Kernbanksystem einer deutschen Bankengruppe
  • Integration der Steria Liquidity Suite (SLS) in die bestehende Infrastruktur einer großen deutschen Bank, dazu operativer Betrieb („Run the Bank“) der Datenbank- und Applikationssysteme sowie Umsetzung von individuellen und allgemeinen Anforderungen („Change the Bank“)
  • Seit 2001 strategischer Partner des Universitätsklinikums Mannheim für die Betreuung der zentralen SAP-ERP-Unternehmenssteuerungssysteme sowie die Optimierung der Verwaltungsprozesse durch ein integriertes SAP-ERP-System.
  • Entwicklung einer Lösung für die Ermittlung und den Ausweis von steuerpflichtigen Kapitalerträgen bei deutschen Großbanken, Anbindung an die Schnittstellensysteme für alle Banken sowie Wartung, Weiterentwicklung und Support gemäß ITIL durch eigenes Service-Center in München, unterstützt durch unser Offshore-Team in Indien.
Erfahrung

 

 

Haben Sie noch Fragen?

Torsten SämannTorsten Sämann
Tel.: +49 40 22 703-0 
service.de@soprasteria.com

Blog Digitale Exzellenz